Presse Clippings

Zurück

Noch mehr Banken kooperieren - Alternative Assets im Mittelpunkt

Erneut sorgt ein Gemeinschaftsunternehmen von Privat-und Landesbanken für Aufsehen, diesmal unter Beteiligung einer Versicherungsgruppe.

Das Bankhaus Lampe, die Norddeutsche Landesbank und die Talanx-Gruppe verkündeten heute ihre Kooperation im Bereich Alternative Kapitalanlagen.

Dazu übernimmt Talanx 45 Prozent der Anteile am Investment-Dienstleister Caplantic Alternative Assets GmbH. Caplantic wurde 2013 von NORD/LB und Bankhaus Lampe gegründet. Mit der Beteiligung von Talanx in Höhe eines einstelligen Millionen-Euro-Betrags hält die NORD/LB künftig 45 Prozent der Caplantic-Anteile, die Bank der Oetkers bleibt mit zehn Prozent über die Lampe Credit Advisors GmbH an dem Finanzdienstleistungsinstitut beteiligt. Die neue Struktur steht unter dem Vorbehalt einer kartellrechtlichen Freigabe. Die Gesellschafter wollen Caplantic zu einem führenden Anbieter für Alternative Asset Management und Financial Solutions ausbauen. Talanx profitiert von dem Joint Venture durch den Zugang zu Infrastruktur-Darlehen und anderen alternativen Assetklassen der NORD/LB sowie zur Rating-Expertise von RSU Rating, einer 100-prozentigen Tochter der deutschen Landesbanken. Caplantic soll darüber hinaus Dienstleister für den Bereich Private Equity im Investment Management der Versicherungsgruppe aus Hannover sein. Angesichts des niedrigen Zinsniveaus gehen die Gesellschafter von mehr Wachstum und einer zunehmenden Anlageverschiebung in alternative Assetklassen wie Immobilien, Private Equity und Infrastrukturanlagen aus. Talanx hat seine Anteile in diesen Assets bereits deutlich erhöht, um Renditerückgängen vorzubeugen. Am Dreikönigstag hatten bereits die BayernLB und die Privatbank Berenberg ihre Zusammenarbeit im Finanzierungsgeschäft und im Investment Banking angekündigt. In Belgien gaben heute zudem die Bank Degroof und Petercam ihre Fusionsabsicht bekannt. Mit über 47 Mrd. € an verwaltetem Vermögen wird die neue Gruppe nach eigener Aussage der führende, unabhängige Finanzdienstleister im Königreich.

Quelle: die-bank.de